Ausgabe 01/2017

SCHWERPUNKT: MAKERSPACE
Bibliotheken sind mehr als Ausleihstationen für Bücher. Sind sie aber auch kleine Werkstätten? Da gehen die Meinungen auseinander. Dennoch greifen immer mehr Bibliotheken hierzulande die »Maker«-Bewegung auf. Ihr Credo: Besucher wollen nicht nur »konsumieren«, sondern selbst aktiv und kreativ werden. Wie das genau aussehen kann, beschreiben ab Seite 20 KollegInnen der Stadtbibliothek Köln, die in Deutschland Vorreiter in Sachen Makerspace ist.

Der aktuelle BuB-Schwerpunkt wirft darüber hinaus einen Blick ins Mutterland des Makerspace: In den USA profilieren sich mit diesen technischen Angeboten gerade auch Wissenschaftliche Bibliotheken (Seite 28).

9. Januar 2017