Ausgabe 08-09/2017

SCHWERPUNKT: ARBEIT 4.0 :
»Arbeit 4.0« – das hört sich innovativ und fortschrittlich an, doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesem inzwischen inflationär verwendeten Begriff? Gemeint sind damit die vielfältigen Veränderungen der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter.

Von diesem Wandel betroffen sind selbstverständlich auch Bibliotheken. In welcher Form, das untersucht der BuB-Schwerpunkt dieses Heftes ab Seite 462. Wir beleuchten, welche Anforderungen »Arbeit 4.0« an die Führungsebene stellt und welche Herausforderungen auf die Mitarbeitenden zukommen. Eines ist dabei offensichtlich: Bibliothekare brauchen in der Zukunft neue Qualifikationen und Kompetenzen.

4. August 2017