Ausgabe 10/2017

SCHWERPUNKT: BUCHMESSE / GASTLAND FRANKREICH

Um Bücher geht es auf der Frankfurter Buchmesse natürlich auch noch, aber das dominierende Thema ist in diesem Jahr mehr denn je die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf den Medienmarkt. Der technische Fortschritt verläuft rasant, Trends und Hypes wechseln immer schneller. Einen aktuellen Einblick in das Treiben der »digitalen Vagabunden« bietet der Schwerpunkt ab Seite 536.

Darüber hinaus gibt es jede Menge Informationen über das Gastland der diesjährigen Buchmesse: Frankreich stellt in seiner weltoffenen Präsentation nicht die Nation, sondern den vielfältigen frankophonen Sprachraum in den Mittelpunkt.

28. September 2017